Zur Navigation Zum Inhalt
Eventkalender

Veranstaltungen in deiner Nähe finden

Flyer

Open Air Ecstatic Dance St. Pölten

Tanz

Ostufer Viehofner See

Dr. Adolf Schärf-Straße 21, 3107 St. Pölten, Österreich

So 07.08.2022 ab 16:30 Uhr

Freie Spende


Ecstatic Dance St. Pölten

joerg@ojlo.net


Event-Webseite


Beschreibung

Im Rahmen der heurigen Sommer Ecstatic Dances St. Pölten-Reihe (11. Juni, 9. Juli, 7. August und 3. September) am Ostufer des Viehofner Sees bewegt uns die Projektforschungsfrage „Wie geht Ekstase?“

Nachdem wir uns im Juni und Juli bereits unterschiedliche Antworten ertanzt haben, gehen wir dieses Mal wortwörtlich auf’s Ganze. Mit dem August-Thema „InterdepenDance“ beziehen wir uns auf die wechselseitige Abhängigkeit von Allem, das uns umgibt. Denn alles Dasein ist aufeinander bezogen und miteinander verwoben. Und erst wenn wir uns mit unsrem individuellen So-Sein auf das Andere sowie das Ganze um uns beziehen, wird das Leben komplex, dynamisch, abenteuerlich, lustvoll, sinnvoll und ekstatisch.

Ecstatic Dancing, so wie wir es in St. Pölten verstehen und praktizieren, ist Systemisches Tanzen. Wir tanzen in dem Bewusstsein, dass wir auf unsre Umgebung bezogen sind und unsre Umgebung auf uns. Wir tanzen mit der Absicht, uns von all der Vielfalt, die uns umgibt, bewegen zu lassen und lernend mit ihr sowie durch sie zu wachsen. Wir meinen, dass Ekstase der vibrierende Ausdruck des schöpferischen Potenzials der Gemeinschaft ist. Wir glauben, dass ekstatische Erfahrungsräume notwendig sind, um den sozialen Körper immer wieder von neuem zu beseelen. Beseelt von dieser Überzeugung tanzen wir um’s Ganze, indem wir für’s Ganze tanzen.