Zur Navigation Zum Inhalt
Eventkalender

Veranstaltungen in deiner Nähe finden

Flyer
Bild: (C) Andreas Pawlik, (C) Sonja Wclek
Flyer

SYNAPSENTANZ #1 – THEMA NACHHALTIGKEIT

Musik, Vortrag

Mobiles Stadtlabor im Sonnenpark

Spratzerner Kirchenweg, 3100 St. Pölten, Österreich

Do 28.04.2022 ab 17:00 Uhr

kostenlos


Christian Herzog & Petra Wieser


Event-Webseite


Beschreibung

Die Veranstaltungsreihe SYNAPSENTANZ soll anhand von inhaltlichen Impulsen mit musikalisch-künstlerischem Begleitprogramm zur Vernetzung und zum Austausch zwischen Studierenden der St.Pöltner Hochschulen und der St.Pöltner Bevölkerung einladen.
Denn Menschen lernen voneinander und miteinander, Netzwerke verbinden sich und ermöglichen regionalen als auch überregionalen Wissensaustausch. Ähnlich wie Synapsen im Gehirn – sie dienen der Übertragung von Reizen.
Lernen findet an den Synapsen statt – also den Orten, an denen die elektrischen Signale von einer Nervenzelle zur nächsten übertragen werden.
Mit dem SYNAPSENTANZ soll ein Ort für diesen zwischenmenschlichen Austausch geschaffen werden.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, dem Studiengang "Design, Handwerk & materielle Kultur / Manual and Material Culture" der New Design University und dem Verein für Kunst, Kultur und Natur (vormals LAMES und Verein Sonnenpark), haben wir ein Programm mit Impulsvorträgen zu gesellschaftsrelevanten Themen und Musik-Acts zusammengestellt, das für alle St.Pöltner*innen (und darüber hinaus) frei zugänglich ist.

Dass dieses Programm kostenlos konsumiert werden kann, haben wir der Kulturabteilung der Stadt St.Pölten, der Abteilung für Wissenschaft und Forschung des Landes Niederösterreich, der D.E.S.I.G.N. Foundation und dem Verein für Kunst, Kultur und Natur zu verdanken.

Dann bleibt nur noch eins zu sagen:
Lassen wir gemeinsam die Synapsen tanzen!

Beginn: 17:00 Uhr
𝗜𝗠𝗣𝗨𝗟𝗦𝗩𝗢𝗥𝗧𝗥𝗔𝗚: "𝗩𝗶𝗲𝗿 𝗙𝗮𝗿𝗯𝗲𝗻 𝗕𝗶𝗼. 𝗪𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗲𝗶𝗻 𝗕𝗶𝗼-𝗪𝗶𝘀𝘀𝗲𝗻𝘀𝗺𝗮𝗿𝗸𝘁?"
Andreas Pawlik und Reinhard Geßl

Das Wissen zu „Bio“ verändert sich ständig. Um ein solch dynamisches Wissen zu teilen und weiter zu entwickeln, braucht es den Austausch – zwischen WissenschaftlerInnen, ProduzentInnen, GestalterInnen, HändlerInnen und KonsumentInnen. Reinhard Geßl (Diplomingenieur am Forschungsinstitut für biologischen Landbau in Wien) und Andreas Pawlik (Designer und Lehrer an der „die graphische“) berichten aus ihrer Zusammenarbeit und stellen markante Positionen der Biowelt vor.

𝗟𝗜𝗩𝗘-𝗔𝗖𝗧: 𝗯.𝗴𝗼𝗼𝗱 / 𝗭𝗻𝗮𝗽
@trioznap

Lukas Schiemer - Sax
Gregor Aufmesser - Bass
Lukas Aichinger - Drums

Die umtriebigen Jazzmusiker Aufmesser, Aichinger und Schiemer suchen nach einem facettenreichen Trio-Sound, zappen durch die Jazzgeschichte und sind nie beliebig. Sie frönen der künstlerischen Freiheit und sie alle verbindet der Ausblick auf moderne und einzigartige Klanglandschaften. Vor diesem Hintergrund liegt der Schwerpunkt auf improvisatorischen Momenten und der energetischen Interaktion zwischen dem Ensemble. Das Trio legt großen Wert auf eine originelle Herangehensweise an Komposition und Improvisation. Das bedeutet, viel Raum für solistische Experimente sowie Spielhumor zu schaffen und die stilistischen und klanglichen Möglichkeiten des Ensembles auszuschöpfen.

𝗗𝗮𝗻𝗮𝗰𝗵 𝗮𝗻 𝗱𝗲𝗻 𝗣𝗹𝗮𝘁𝘁𝗲𝗻𝘀𝗽𝗶𝗲𝗹𝗲𝗿𝗻 𝗺𝗶𝘁 𝗩𝗶𝗻𝘆𝗹 𝗼𝗻𝗹𝘆: 𝗳𝗿𝗮𝘂 𝗕
@______fraub______
(fein selektierter House, Techno und Musikperlen)

Moderiert wird der Abend von Klaus-Michael Urban.

SPECIAL: 𝗪𝗲𝗶𝗻𝗯𝗲𝗴𝗹𝗲𝗶𝘁𝘂𝗻𝗴 𝘃𝗼𝗺 𝗪𝗲𝗶𝗻𝗴𝘂𝘁 𝗙𝗶𝗴𝗹 (http://www.weingut-figl.at)

Wir freuen uns schon darauf mit euch und unseren Gästen die Synapsen tanzen zu lassen!