matomo image KRAFT : WERK - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer

KRAFT : WERK

Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst

Fr 11.06.2021 (weitere Termine anzeigen)

Eintritt frei


Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst

www.noedok.at

noedok@aon.at

0664/914 75 32


Beschreibung

KRAFT : WERK - ein breites stilistisches Feld

Soft Opening: 20. Mai 2021, 14 – 19 Uhr

Malerei, Zeichnung, Grafik, Installationen, Figürliches und Informelles: Die Werke der im DOK Niederösterreich präsentierten Künstlerinnen und Künstler könnten unterschiedlicher kaum sein. Doch die so wenig zueinander passenden Werke haben in den weitläufigen Galerieräumen genug Platz – eine Gruppenschau fast wie sieben kleine Einzelausstellungen.

Alfred Graf, Christian Hutzinger, Richard Kaplenig, Birgit Knoechl, Larissa Leverenz, Florian Nährer und Adelheid Rumetshofer zeigen jeweils einen essenziellen Aspekt ihres künstlerischen Schaffens.

Die Ausstellung „KRAFT : WERK“ versammelt unterschiedlichste Beispiele geometrisch-abstrakter, figurativer, konzeptueller und prozessorientierter Kunst – Werke verschiedener Medien und künstlerischer Denkansätze. Die Künstlerinnen und Künstler arbeiten intermedial, sie bewegen sich grenzüberschreitend und verbinden die unterschiedlichsten Genres der bildenden Kunst. Die etablierten Positionen spiegeln eine große Bandbreite an überzeugenden und qualitätsvollen Arbeiten. Die Werke decken ein weites Spektrum künstlerischer Manifestationen formal und inhaltlich ab, eignen sich aber auch ohne zielgerichtete Stringenz bezüglich einer gemeinsamen Thematik, sich einen Einblick in das künstlerische Schaffen von sieben Künstlerpersönlichkeiten zu verschaffen.
Es war eine spannende Herausforderung, die einzelnen signifikanten Beiträge zu verbinden und Bekanntes mit Unbekanntem zusammenzuführen

Malerei, Zeichnung, Grafik, Installationen, Figürliches und Informelles: Die Werke der im DOK Niederösterreich präsentierten Künstlerinnen und Künstler könnten unterschiedlicher kaum sein. Doch die so wenig zueinander passenden Werke haben in den weitläufigen Galerieräumen genug Platz – eine Gruppenschau fast wie sieben kleine Einzelausstellungen.

Alfred Graf, Christian Hutzinger, Richard Kaplenig, Birgit Knoechl, Larissa Leverenz, Florian Nährer und Adelheid Rumetshofer zeigen jeweils einen essenziellen Aspekt ihres künstlerischen Schaffens.

Die Ausstellung „KRAFT : WERK“ versammelt unterschiedlichste Beispiele geometrisch-abstrakter, figurativer, konzeptueller und prozessorientierter Kunst – Werke verschiedener Medien und künstlerischer Denkansätze. Die Künstlerinnen und Künstler arbeiten intermedial, sie bewegen sich grenzüberschreitend und verbinden die unterschiedlichsten Genres der bildenden Kunst. Die etablierten Positionen spiegeln eine große Bandbreite an überzeugenden und qualitätsvollen Arbeiten. Die Werke decken ein weites Spektrum künstlerischer Manifestationen formal und inhaltlich ab, eignen sich aber auch ohne zielgerichtete Stringenz bezüglich einer gemeinsamen Thematik, sich einen Einblick in das künstlerische Schaffen von sieben Künstlerpersönlichkeiten zu verschaffen.
Es war eine spannende Herausforderung, die einzelnen signifikanten Beiträge zu verbinden und Bekanntes mit Unbekanntem zusammenzuführen.

Öffnungszeiten: Mi-So, 10-17 Uhr


Karte