matomo image DEPRESSION kann JEDEN treffen - WO und WIE gibt´s Hilfe? | ONLINE VIA ZOOM - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild: c: Bildungshaus St. Hippolyt

DEPRESSION kann JEDEN treffen - WO und WIE gibt´s Hilfe? | ONLINE VIA ZOOM


Beschreibung

Anlässlich des Internationalen Welttages der seelischen Gesundheit

LINK zum Vortrag: https://caritas-at.zoom.us/j/94684879223?pwd=R2VqcHUxUmladnlYaUJSbFk5MDlrQT09

Depressionen sind sehr häufige seelische Probleme. Allein in NÖ leiden mehr als 150.000 Menschen daran. Jede/er 4. in Österreich hat bereits Erfahrung mit Burnout oder Depression gemacht. Der Übergang zum Zustand der totalen Erschöpfung ist schleichend und wird oft zu spät bemerkt.

Dieser Vortrag möchte
- über das Krankheitsbild Depression aufklären
- Erkennungs- und Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen
- Adressen von Beratungseinrichtungen weitergeben und Begegnung mit helfenden Fachkräften, Betroffenen und Angehörigen ermöglichen

!!! Sollte die Durchführung in Präsenzform nicht möglich sein, wird eine Online-Variante angeboten!!!

ReferentInnen:
* Dr.in Irina Taschler, ärztliche Regionalleitung PSD Caritas Waldviertel
* Anna Entenfellner, Gesamtleitung Sozialarbeit PSD Caritas St.Pölten

Zusatzinformation: Sollte die Durchführung in Präsenzform nicht möglich sein, wird eine Online-Variante angeboten!

Veranstalter: Caritas PsychoSozialer Dienst/Diözese St. Pölten
Mitveranstalter: NÖGUS, Tut gut!, European Alliance Against Depression, HSSG, Bildungshaus St. Hippolyt


Karte

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate