matomo image Archäologische Modegeschichte(n)! Familienführung mit Bastelstation! - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild: Copyright: Foto: Josef Vorlaufer, Stadtmuseum St. Pölten

Archäologische Modegeschichte(n)! Familienführung mit Bastelstation!


Beschreibung

Leider wurde die „Lange Nacht der Museen 2020“ aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Situation abgesagt. Das Programm des Stadtmuseums, das für die „Lange Nacht der Museen“ angedacht war, wird auf die "ORF-Museumszeit-Woche" Anfang Oktober aufgeteilt!
Archäologische Modegeschichte(n)! Familienführung mit Bastelstation!
Was erzählen uns Funde aus Ausgrabungen über die neuesten Fashiontrends aus vergangenen Zeiten? Wie sieht Steinzeit-Chic aus? Welcher Schmuck war in der Bronzezeit bei Frauen, Männern und Kindern angesagt? Womit hat man Mäntel und Kleider festgesteckt? Wie lang war eine römische Toga und wie schmückten sich römische Frauen? Nach einer modischen Zeitreise können Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern gemeinsam steinzeitliche, bronzezeitliche - und eisenzeitliche, römische oder mittelalterliche Schmuckstücke herstellen!

Eintritt: frei!

Aufgrund der beschränkten Teilnehmer*innenzahl im Zusammenhang mit der COVID-19-Situation wird um Anmeldung gebeten: office@stadtmuseum-stpoelten.at 02742 333 2601 (Mo-Fr 08:00-13:00) oder 02742 333 2643 (Mi-So 10:00-17:00)

Es wird darum gebeten bei den Führungen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.


Karte