Zur Navigation Zum Inhalt
Eventkalender

Veranstaltungen in deiner Nähe finden

Flyer
Bild (NÖKU): Yen Chun Chen

Polymer DMT . Fang Yun Lo

Tanz

Festspielhaus St. Pölten

Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten

So 18.12.2022 ab 16:00 Uhr

EUR 18


Festspielhaus


Beschreibung

Familienvorstellung ab 4 Jahren

Tanz Ein sanftes Zirpen in der Nacht. Dazu das Tanzen kleiner glühender Punkte. Woher das Leuchten wohl kommt? In Luceo dreht sich alles um ein magisches Licht, das vier Tänzer:innen auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise schickt. Auf der Bühne entstehen zauberhafte Landschaften aus Licht, Geräuschen und Bewegung, die die Gefährt:innen immer wieder vor große Hindernisse stellen. Ob sie es schaffen, auf sich selbst und auch aufeinander zu vertrauen? Mit ihrem ersten Stück für junges Publikum entwirft die in Taiwan geborene Choreografin Fang Yun Lo eine fantasievolle Wanderung durch die Welt der Assoziationen. Mit Bewegungen aus zeitgenössischem Tanz, Hip-Hop und Parcours sowie einem wandelbaren Bühnenbild aus begehbaren geometrischen Formen gelingt ihr ein lustig-fantasievolles Stück für Groß und Klein, das feine Geschichten erzählt und dabei (fast) ganz ohne Sprache auskommt: „Luceo schlägt für mich eine Brücke zwischen Europa und Ostasien. Es war für uns eine beglückende Erfahrung, zu sehen, dass so grundlegende Dinge wie Lachen, Neugier, Welterfahrung und die Magie des Theaters in so unterschiedlichen Kulturen sehr ähnlich funktionieren.“

BESETZUNG
Fang Yun Lo Regie und Künstlerische Leitung, Hannah Georgi Künstlerische Mitarbeit, Doris Dziersk Bühne, Katharina Pelosi Sounddesign, Max Rux Lichtdesign, Cheng Ting Chen Stage Manager, André Schallenberg Dramaturgie, Sabina Stücker Produktionsleitung, Verena Brakonier, Salim Ben Mammar, Chih Wen Chung, Rika Yotsumoto Tanz

Eine Produktion von Polymer DMT / Fang Yun Lo, in Koproduktion mit dem Taipei Children’s Art Festival TCAF und PACT Zollverein Essen, gefördert durch das MFKJKS Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (im Rahmen des Programmes Individuelle Künstlerförderung IKF, durchgeführt von ecce – european centre for creative economy), Kunststiftung NRW, Fonds Darstellende Künste, die Kulturabteilung der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, sowie die Stadt Essen – Kulturbüro, mit freundlicher Unterstützung durch Barnes Crossing, Köln.

RAHMENPROGRAMM
Bewegte Einführung×Bewegte Einführung 18/12
Publikumsgespräch×Publikumsgespräch
Workshop