matomo image Wie lange darf ein Leben dauern? - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer

Wie lange darf ein Leben dauern?

Bildungshaus St. Hippolyt

Do 21.10.2021 ab 19:00 Uhr

10,-(Jugendliche u. Studierende: frei)


Kath. Akademikerverband

http://www.hiphaus.at

hiphaus@kirche.at

+43 2742 352104


Beschreibung

In den letzten Jahren ist die Frage der Lebensdauer des Einzelnen in besonderer Weise virulent geworden. Sei es die Diskussion um die Sterbehilfe oder die Triage im Zusammenhang mit der Überlastung von Intensivbetten angesichts Covid-19.
In Rahmen der Podiumsdiskussion werden religiöse, philosophische, ökonomische und ethische Aspekte thematisiert, die sichtbar machen, dass unsere Wohlstandsgesellschaft mit Herausforderungen konfrontiert ist, die essentielle Fragen einer condition humain aufwerfen.
Der Diskussion stellen sich Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Philosoph), Dr. Robert Grill (Moraltheologe), Prof. Dr. Rudolf Likar (Anästhesiologe, Palliativ- und Intensivmediziner) und Margot Azmann (Psychotherapeutin).


Karte