matomo image Herbstgala - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Ing. Wolfgang Mayer

Herbstgala


Beschreibung

Traditionell eröffnen wir die Ballettsaison mit der Herbstgala. Geboten wird klassisches Ballett, unter anderem mit dem berühmten Pas de deux aus "DerNussknacker" und "Carmen". Moderne Choreografien wie Florient Cadors Crying in the Rain fehlen natürlich nicht im Repertoire des Europaballetts. Erstmals sehen Sie den beliebten Boléro von George Bizet, choreografiert von Michael Kropf. In Memorian Mikis Theidorakis geben wir ein Ballett von Alexis Sorbas. Dem Publikum des Europaballetts sind die zyklischen Galas bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Alfons Haider moderiert die Eröffnungsgala. Geprägt durch abwechslungsreiche Choreografien wird dieser Abend zu einem Kunsterlebnis.


Karte