matomo image Monsters & Angels - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Budiono Nguyen

Monsters & Angels


Beschreibung

PROGRAMM
* Bernhard Gander Lovely Monster für Orchester, Dirty Angel für Flügelhorn, Akkordeon und Orchester

Musik/Multimedia Reizende Ungeheuer? Verdreckte Engel? Ungewöhnliche Protagonisten für ein multimediales Konzertprojekt, fürwahr! Noch dazu taucht Bernhard Gander, der 1969 in Osttirol geborene Komponist mit ausgeprägten Vorlieben für Heavy Metal, Horrorfilme und elektroakustische Musik, immer wieder selbst in kurzen Filmszenen auf. Blockbuster-Motivik, Projektionen und anspruchsvolle zeitgenössische Orchestermusik begegnen sich in diesem thematischen und ästhetischen Kosmos. Wenn dann die Originalkompositionen zur Gänze erklingen, sind der Geist wach und die Ohren gespitzt. Das perfekte Programm für Schulklassen!
Schulkonzert von 14 bis 18 Jahren

BESETZUNG
Christoph Zauner Regie, Axel Petri-Preis Konzeption, Diego Rojas Ortiz Maske und Kostüm, Chris Ziegler Kamera und Schnitt, Lorenz C. Aichner Dirigent, Anders Nyqvist Flügelhorn, Krassimir Sterev Akkordeon, Tonkünstler-Orchester

BUCHUNG & INFOS
Für Ihre Kartenbuchung wenden Sie sich bitte an das Kartenbüro St. Pölten unter karten[at]festspielhaus.at oder +43 2742/90 80 80 600.Sollten Sie Fragen zum Programm, den Inhalten oder dem erweiterten Angebot zu dieser Vorstellung haben, wenden Sie sich bitte an das Tonspiele-Büro unter tonspiele[at]tonkuenstler.at.


Karte

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate