matomo image Beethoven/Nielsen - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Luca Valenta

Beethoven/Nielsen

Festspielhaus St. Pölten

Mo 29.11.2021 ab 19:30 Uhr

EUR 47, 41, 36, 29, 12


Festspielhaus


Beschreibung

PROGRAMM
* Outi Tarkiainen Midnight Sun Variations für Orchester* Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61* Carl Nielsen Symphonie Nr. 4 op. 29 Das Unauslöschliche

Musik/Klassik Ludwig van Beethovens einziges Violinkonzert ist der große klassische Prüfstein für jede Geigerin und jeden Geiger. Der 1984 geborene Augustin Hadelich hat dabei einen exzellenten Pultpartner zur Seite – denn John Storgårds, immer wieder gern gesehener Gast bei den Tonkünstlern, ist sowohl Dirigent als auch Violinsolist. Aus seiner Heimat Finnland bringt Storgårds ein Werk der Komponistin Outi Tarkiainen mit: Musik über die Mitternachtssonne, Himmelsfarben und die Geburt ihres Sohnes. Passend dazu gesellt sich mit Das Unauslöschliche eine energievoll-trotzige Symphonie des Dänen Carl Nielsen, die dieser mit den Worten beschrieb: „Musik ist Leben, und als solches unauslöschlich.“

BESETZUNG
Augustin Hadelich Violine, John Storgårds Dirigent, Tonkünstler-Orchester

RAHMENPROGRAMM
Einführung×Einführung 29/11


Karte