matomo image 5. Internationales Symposium Kulturvermittlung - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Kulturvermittlung

5. Internationales Symposium Kulturvermittlung


Beschreibung

Am 28., 29. & 30. Jänner 2021 veranstaltet die NÖKU-Gruppe gemeinsam mit der Kultur.Region.Niederösterreich ihr 5. Kulturvermittlungs-Symposium. Erstmals findet das Symposium als reine Online-Veranstaltung statt. Sämtliche Vorträge und Workshops an den ersten beiden Tagen werden als Livestream übertragen, während der Kunststreifzug als virtueller Rundgang umgesetzt wird.
Aufgrund des regen Interesses sind die Workshops (Freitag) bereits ausverkauft. Alle anderen Programmpunkte (Do-Sa) sind nach wie vor verfügbar und ab sofort zum vergünstigten Preis von EUR 25,- buchbar. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!Seit dem Ausbruch der Covid-19-Krise wandeln sich die bisherigen Gewohnheiten des gesellschaftlichen Miteinanders. Nicht nur die Spielregeln beim Besuch eines Museums, Theaters, Konzerts oder einer Lesung, auch die Bedürfnisse des kulturinteressierten Publikums haben sich verändert. In dieser herausfordernden Zeit wollen wir mit der Ausrichtung unseres Kulturvermittlungs-Symposiums als NÖKU-Gruppe diese Herausforderung annehmen und ein Zeichen setzen, den Diskurs stärken und Kulturvermittlung neu denken. Inhaltlich setzt sich das Symposium mit den Herausforderungen, die Covid-19 weltweit im Kulturbereich und besonders in der Vermittlung auslöst, auseinander. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Vermittlungsarbeit für die Dialoggruppe der Kinder.Wir freuen uns auf drei spannende Tage im Zeichen der Kulturvermittlung und einen regen Austausch vor Ort und im digitalen Raum. Wir laden Sie außerdem herzlich zum Dialog auf Social Media ein. Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Instagram und machen Sie uns gerne auf spannende Vermittlungskonzepte aufmerksam.
Informationen
Kurzinformationen (zum Download als PDF)
Detailprogramm (zum Download als PDF)
AUSVERKAUFT: Tagungsgebühr: EUR 50,- (3-Tages-Abo) - Das Tagungsprogramm am 28. & 29.01. wird als Livestream übertragen, der Kunststreifzug am 30.01. findet als virtueller Rundgang statt.
Die Veranstaltung wird über die NÖ Museums Betriebs GmbH abgewickelt.

50% Ermäßigung für: StudentInnen, Personen in Eltern- oder Bildungskarenz, Mitglieder Österr. Verband der KulturvermittlerInnen, Mitglieder ASSITEJ Austria, Mitglieder ICOM CECA Austria, Mitglieder KulturKontakt Austria, TeilnehmerInnen der Lehrgänge Kulturvermittlung des Museumsmanagement Niederösterreich, Zivil- und Präsenzdiener.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Online-Buchung haben, wenden Sie sich bitte an: symposium@kulturvermittlung.net Wir bemühen uns, Ihnen so rasch wie möglich zu helfen.
Unsere AGBs für den Online-Shop finden Sie hier.


Karte

×

Notbetrieb im St. Pöltner Rathaus

Aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle im Rathaus wird ab 1. März 2021 bis einschließlich Dienstag, 9. März 2021 ein Notbetrieb für den allernotwendigsten Parteienverkehr (weiterhin 8 bis 12 Uhr) aufrechterhalten. Sämtliche Dienststellen sind in dieser Zeit nur mit dem notwendigsten Personal besetzt.

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Sollten Sie in den vergangenen Tagen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Magistrats gehabt haben, achten Sie bitte auf ihren Gesundheitszustand bzw. auf etwaige Symptome und führen Sie im Zweifelsfall einen Test durch oder kontaktieren Sie 1450, sollten Sie Corona-Symptome verspüren.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate