matomo image ÖGH Reptilientag - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Kreuzotter, Foto: Theo Kust

ÖGH Reptilientag

Museum Niederösterreich

Sa 19.09.2020 ab 10:00 Uhr

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos!


Museum Niederösterreich


Beschreibung

Wann: 19. September 2020, ab 10:00 Uhr
Wo: Haus für Natur im Museum Niederösterreich
Die Österreichische Gesellschaft für Herpetologie veranstaltet zum 3. Mal den „Reptilientag der ÖGH" und zum ersten Mal im Haus für Natur im Museum Niederösterreich.
Es wartet ein spannendes und vielseitiges Programm auf die Besucher! Die Tagung wendet sich vor allem an Terrarianer und Praktiker, die sich speziell mit Reptilien beschäftigen und an all jene, denen Reptilien ein Anliegen sind. Etliche der Vorträge sind durchaus auch für Laien geeignet! Darüber hinaus haben hier ambitionierte Praktiker wie auch Feldherpetologen und Wissenschafter die Möglichkeit, ihre Erfahrungen auszutauschen. Themen über Haltung, Zucht, Biologie und Schutz von Reptilien stehen dabei im Mittelpunkt. Interessenten sollen auf diesem Weg die Möglichkeit finden, sich zu vernetzen.
Programm
10:00 – 10:10 Uhr
Begrüßung
10:10 – 10:15 Uhr
Eröffnung
10:15 – 10:35 Uhr
Erhebung und Einschätzung des Erhaltungszustandes der Zauneidechse (Lacerta agilis) in Wien
10:40 – 11:00 Uhr
Frei im Zoo: Bestand, Raumnutzung und Aktivitätsrhythmik einer Wildpopulation der Mauereidechse (Podarcis muralis maculiventris) im Alpenzoo Innsbruck, Tirol
11:05 – 11:25 Uhr
Einblick in die häufigsten Erkrankungen bei Reptilien
11:30 – 11:55 Uhr
Herpetologische Beobachtungen in Süd-Thailand
12:00 – 13:30 Uhr
Mittagspause
13:30 – 13:55 Uhr
Die Perleidechse (Timon lepidus) im Terrarium
14:00 – 14:20 Uhr
35 Jahre Haltung und Nachzucht der Spinnenschildkröte (Pyxis arachnoides)
14:25 – 14:45 Uhr
Haltung und Zucht der Langnasen-Strauchnatter (Philodryas baroni)
14:50 – 15:10 Uhr
Haltung und Zucht von Platysaurus broadleyi im Tiergarten Schönbrunn
15:10 – 16:15 Uhr
Führung durch das Haus für Natur
>>zum Programm im Detail
Information & Anmeldung
Für die Teilnehmer*innen ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich unter: richard.gemel@nhm-wien.ac.at
Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist während der Tagung in der Bibliothek verpflichtend, allerdings darf dieser abgenommen werden, wenn der Sitzplatz eingenommen wurde. Zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten.


Karte