matomo image ABGESAGT | Quinteto Astor Piazzolla - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Christian Welcomme

ABGESAGT | Quinteto Astor Piazzolla

Festspielhaus St. Pölten

Sa 23.01.2021 ab 19:30 Uhr

EUR 45, 39, 34, 28, 12


Festspielhaus


Beschreibung

Musik/Tango Nuevo Das musikalische Erbe Astor Piazzollas originalgetreu erleben: Diese Erfahrung ermöglicht das Quinteto Astor Piazzolla seinem Publikum weltweit seit über 20 Jahren. Als einzige Formation, die Zugriff auf den gesamten künstlerischen Nachlass des argentinischen Komponisten hat, ergründen die fünf brillanten Musiker die Vielfalt eines grandiosen Gesamtwerks. Reich an Einflüssen aus der Klassik schuf Piazzolla einst ein revolutionäres klangliches Kaleidoskop aus mitreißenden Rhythmen und melodischer Diversität rund um die zentrale Idee des Tango Nuevo. Seine Gabe, die Charakteristika eines regionalen, folkloristischen Stils in große Arrangements zu weben, ist Musterbeispiel für die Verschmelzung von Genres. Jene anspruchsvollen Harmoniestrukturen wirken in der Bearbeitung des Quintetts emotional und frisch. So bleibt das Werk Piazzollas überraschend und faszinierend wie eh und je – und seiner Zeit damals wie heute voraus.

Pablo Mainetti Bandoneon, Serdar Geldymuradov Violine, Nicolás Guerschberg Klavier, Daniel Falasca Kontrabass, Armando de la Vega Gitarre, Julián Vat Musikalischer Leiter


Karte

×

Notbetrieb im St. Pöltner Rathaus

Aufgrund mehrerer positiver Corona-Fälle im Rathaus wird ab 1. März 2021 vorerst bis einschließlich Freitag, 5. März 2021 ein Notbetrieb für den allernotwendigsten Parteienverkehr (weiterhin 8 bis 12 Uhr) aufrechterhalten. Sämtliche Dienststellen sind in dieser Zeit nur mit dem notwendigsten Personal besetzt.

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Sollten Sie in den vergangenen Tagen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Magistrats gehabt haben, achten Sie bitte auf ihren Gesundheitszustand bzw. auf etwaige Symptome und führen Sie im Zweifelsfall einen Test durch oder kontaktieren Sie 1450, sollten Sie Corona-Symptome verspüren.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate