matomo image Der Glanz der Unsichtbaren - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Thimfilm

Der Glanz der Unsichtbaren


Beschreibung

Werden diese Frauen Sie zum Lachen bringen? – Ja, und nicht zu knapp! 20 Minutes
Diese Komödie wird Sie zu Tränen rühren und ein großes Lachen auf Ihr Gesicht zaubern.
Louis-Julien Petit gelingt mit seiner Erzählung vom berührenden Schicksal obdachloser Frauen
in Frankreich der Spagat zwischen Komödie und Sozialkritik.
Nach einer Entscheidung der französischen Gemeinde soll das „L’Envol“, eine Einrichtung für
obdachlose Frauen, geschlossen werden. Nur 4 % von ihnen wurden wieder erfolgreich in das
gesellschaftliche Leben integriert, das reicht der Gemeindeverwaltung nicht. Doch Audrey, die
Leiterin der Einrichtung, und ihre Kolleginnen wollen das nicht hinnehmen – sie beschließen,
sich gegen die Entscheidung der Verwaltung aufzulehnen. Ihnen bleiben drei Monate, um die
betreuten Frauen durch Workshops, Therapiestunden und Aufbaukurse wieder in die Arbeits -
welt und Gesellschaft einzugliedern. Je knapper die Zeit wird, desto weniger schrecken die
Sozial arbei terinnen vor kreativen Methoden und Gesetzesübertretungen zurück, um ihre
Schütz linge, die Spitznamen wie „Lady Di“ und „Edith Piaf“ tragen, unterzubringen.
Ein strahlender Film, komisch und zu Tränen rührend. La Dépêche
4.3.20, 18 Uhr + 15.3.20, 11.30 Uhr, weitere Termine siehe Wochenprogramm


Karte