matomo image DER GESTIEFELTE KATER - St. Pölten Konkret Zur Navigation Zum Inhalt
Flyer
Bild (NÖKU): Landestheater Niederösterreich

DER GESTIEFELTE KATER


Beschreibung

Ein schlauer Kater ist der Held in einem der berühmtesten Märchen der Gebrüder Grimm. Sein Markenzeichen: rote Stiefel. Sein Plan: dem armen Müllersohn Hans zu helfen. Hans hat als einziger seiner Brüder nach dem Tod des Vaters fast kein Erbe erhalten, nur ein sprechender Kater ist ihm geblieben. Während Hans noch seiner Enttäuschung nachhängt, steckt das Tier schon voller Tatendrang, um aus Hans einen reichen und angesehenen Mann zu machen. Zunächst fängt der Kater einen Sack Rebhühner, die seltene Leibspeise des Königs, um dessen Gunst zu erwerben. Doch auch die mächtige böse Zauberin hat sich beim König eingeschmeichelt und bedroht das Glück aller. Während sich Hans und die Tochter des Königs verlieben, plant die Zauberin, den König zu heiraten und die Prinzessin zu entführen. Wer hat am Ende wohl die besseren Tricks? Was ist stärker, die dunkle Kraft der Zauberin oder die schlauen Kunststücke des Katers?
Mit viel Witz, Phantasie und den schönsten maßgeschneiderten roten Stiefeln der Märchenwelt gelingt es dem „gestiefelten Kater“, dem armen Müllerssohn Hans zum seinem Glück zu verhelfen. Simon Windisch, der zu den wichtigsten österreichischen Regisseuren für junges Publikum zählt und für seine Arbeiten mehrfach mit dem Stella-Preis ausgezeichnet wurde, bringt die Geschichte stimmungsvoll mit viel Live-Musik und Theaterzauber auf die Bühne.

Autogrammstunde nach allen Vorstellungen (ausgenommen Premiere).

PRESSESTIMMEN
Rote Stiefel, ein großes Mundwerk und immer einen Plan B parat. Der gestiefelte Kater (großartig: Laura Laufenberg) saust wie ein Wirbelwind über die Große Bühne des Landestheaters Niederösterreich. Die fantasiereichen Kostüme und das spannende Bühnenbild sorgen bei der gesamten Familie für Staunen. Fazit: Dynamisch und mitreißend erzählt, perfekt zum Staunen und Mitfiebern. – NÖN


Karte